Wartezimmer

Wenn man im Wartezimmer beim Arzt 1 bis 2 Stunden rumsitzt, macht man sich über ansonsten unwichtige Dinge Gedanken.

So auch über die Beobachtung, auf welche freien Plätze sich neue Patienten setzen.

Die Menschen scheinen sich dabei nicht zu nahe kommen zu wollen. Vielleicht wegen der möglichen Ansteckungsgefahr, aber da auch niemand mit anderen redet scheint sozialer Kontakt generell gemieden zu werden.

Mit diesem Muster kann man ziemlich genau vorhersagen, auf welchen freien Platz sich ein neuer Patient setzen wird.

10001
  ^
1001
 ^^
0101
^

Legende: 0 = freier Platz, 1 = besetzter Platz

Dabei gibt es die Faktoren:

  • größter Abstand zu anderen
  • Sympatie zu der nächsten Person

Reales Beispiel:

1001010001
       ^

Der neue Patient setzte sich auf den Platz, wo er zu jeder Seite 1 Platz Abstand zum nächsten hatte.