Wuala Online-Speicher - Die öffentliche Beta startet

Wuala ist ein neuer Online-Speicher-Dienst, bei dem du deine Daten sicher, zuverlässig und kostenlos ablegen kannst.

Das Wuala-Logo

Bisher ging das nur im Rahmen einer Closed-Alpha, wo man nur mit Invite teilnehmen konnte. Heute beginnt die Open-Beta, wo jeder sich anmelden kann.

Dazu werden auch einige neue Features released.

Die wohl grösste Neuerung ist, dass man nun auf alle öffentlichen Dateien ohne Account zugreifen kann. Dazu ist auch keine Installation mehr nötig, denn das kleine Programm startet direkt aus dem Browser.

Dank Java auf Windows, OS X und Linux.

Wenn du dich angemeldet hast bekommst du 1GB Speicher geschenkt. Wenn du mehr haben willst, kannst du deinen freien Festplattenspeicher dem Wuala-Netzwerk zur verfügung stellen oder günstig Speicher kaufen. Beim Tauschen wird der zur Verfügung gestellte Speicher mit deiner Online-Zeit verrechnet. Dabei kann man nicht mehr Speicher bekommen, aber "die Qualität ändert sich". Du kannst nämlich von überall darauf zugreifen, auch wenn dein PC offline ist.

Wenn du Dateien hochlädst, werden sie erst auf deinem Computer mit 128Bit verschlüsselt. Dann werden sie zum Wuala-Netzwerk hochgeladen und in redundanten Teilstücken zerteilt und auf Clients verteilt. Dadurch besteht eine hohe Datensicherheit, da man aus nur wenigen dieser Teilstücke die ursprüngliche, verschlüsselte Datei, wieder herstellen kann.

Mann kann aber auch seine hochgeladenen Dateien mit seinen "Freunden" oder der ganzen Welt teilen.

Und wenn du dich angemeldet hast kannst du mal meine öffentlichen Dateien durchstöbern.

Viel Spass