Fotoshooting: Wasserglas

Ich nehme mal wieder an einer Aufgabe des HappyShooting-Podcasts teil.

Die Aufgabe war "Wasserglas" und demnach hab ich das einzige Sektglas, das ich besitze, aus dem Schrank geholt und losgelegt.

Wasserglas - (c) 2008 davidak  -  www.davidak.de

Der Aufbau war relativ einfach: Ein kleiner schwarzer Tisch, ein schwarzes Ledersofa im Hintergrund und 4 Lampen plus Blitz.

Und dann immer wieder Wasser ins Glas tropfen lassen oder geschüttet. Dazu nahm ich ein anderes Glas und einen Esslöffel.

Nachher war der Tisch komplett nass und der Boden voller Spritzer. Und die Tischplatte hat sich an manchen stellen aufgelöst und hässliche dellen gebildet. Was macht man nicht alles für ein gutes Foto.

Entstanden sind so 135 Fotos, die alle in RAW geschossen worden.

Aber es waren eigentlich nur die letzten 5, die gut sind.

Hier ist es auf flickr. Kommentare und konstruktive Kritik sind immer willkommen.