Umzug, Internet, Blog und MacBook

Da bin ich mal wieder...

Ich habe jetzt seeehr lange nichts mehr geschrieben. Nicht weil ich keine Themen hatte oder keine Lust, sondern weil ich umgezogen bin und daher auf meinen neuen Internetanschluss warten musste.

Heute morgen um 9 kam der Telekom-Techniker und hat ein Kabel unten im Keller angeschlossen. Wieder in meiner Wohnung hat gleich der Router geblinkt und alles ging super.

Da ich nur innerhalb von Wiesbaden umgezogen bin, ging das mit Arcor sehr einfach. Nur einen Zettel mit der neuen Adresse ausfüllen und 2 Wochen später (heute) kommt der Techniker. Ich hab dann gleich eine 6000er Leitung gebucht mit Telefon-Flat, weils im Gegensatz zu vorher 5€ billiger (!) war.

Mein Schreibtisch in der neuen Wohnung

Meine neue Wohnung hat 2 Zimmer mit Küche/Bad getrennt. Das ist sehr schön, weil ich nun nicht mehr neben dem Kühlschrank schlafe und auch die Computer in einem anderen Raum stehen.

Das MacBook ist schon vor dem Umzug wieder da gewesen. Es wurde die komplette Hauptplatine (Logic-Board) ausgetauscht. Seitdem hab ich keine Probleme mehr mit meinem Mac.

Als erstes hab ich iTunes angeschmissen und erstmal 197 neue Podcasts runtergeladen. Da hab ich was zu tun.

Der Feedreader quillt sowiso schon über.

Da es auch endlich das Update für Wordpress (2.5) gibt, hab ich es gleich mal installiert und alles hat auf Anhieb geklappt.

Für den Mac gab es auch einige Updates. Aber keins, wo ich bisher neue Funktionen entdeckt hätte. Die Stabilität war schon vorher sehr gut.

Und wie ich es immer nach solchen Artikeln schreibe: Ab morgen gibt es wieder häufiger Artikel!

Das sollte auch klappen, da in Zwischenzeit sehr viel passiert ist und ich einiges nachholen muss. Unter Anderem habe ich auch ein neues Filmchen geschnitten ;-)

Es wird also wieder spannend.