Hoppes Welt ist tot

Wie ihr sicherlich schon gelesen habt, liebe Hoppes Welt-Fans, existiert seit dem heutigen Tag Hoppes Welt nicht mehr und alles, was damit zusammenhängt.

Folgendes war heute auf seiner, noch existierenden Internetpräsenz zu finden:

HOPPES WELT existiert nicht mehr!

Lieber Besucher von HOPPES WELT,

der Podcast HOPPES WELT existiert seit dem 25.06.2007 nicht mehr. Durch ein dummes Missgeschick wurde die erst kürzlich neu gestaltete Internet-Präsenz von HOPPES WELT gelöscht und somit habe ich die Arbeit der letzten Wochen unwiderruflich verloren. Angesichts dieses Vorfalls habe ich mir ernsthaft Gedanken über die Zukunft von HOPPES WELT gemacht und bin zu der finalen Entscheidung gekommen, den Podcast HOPPES WELT komplett einzustampfen.

Der iTunes Store ist bereits über die Löschung von HOPPES WELT informiert und auch der Podcast-Eintrag bei podster.de wird schnellstmöglich vom Betreiber entfernt.

Ich persönlich verabschiede mich nun vorerst komplett aus der Podcast-Szene und werde mich neuen Herausforderungen stellen. Euch da draussen danke ich für 19 wundervolle Monate, in denen ihr mich auf meiner kleinen Spielwiese namens HOPPES WELT begleitet habt. Es war eine Erfahrung für mich, auf die ich besonders stolz bin. Der Abschied fällt mir sicherlich nicht leicht, doch da ich mit diesem Gedanken nun schon einige Monate lang herumspiele, überrascht es mich nicht allzu sehr - das dumme technische Missgeschick hat mich urplötzlich vor die Wahl gestellt und ich habe mich entschieden.

Wer weiss... vielleicht kehre ich eines Tages zurück - immerhin hänge ich sehr an dieser Revolution, doch für den Augenblick habe ich genug von meiner Seite aus dazu beigesteuert. Ich werde mich nun erst einmal auf die Veränderungen in meinem "Real Life" konzentrieren - in wenigen Monaten werde ich sogar Dortmund verlassen. Losgelöst davon habe ich auch 2-3 neue Internetprojekte am Start, denen ich mich in den kommenden Wochen und Monaten widmen möchte - eventuell begegnet man sich so mal wieder.

Die HOPPES WELT Kontaktdaten sind ab sofort hinfällig. Die diversen Instant Messaging Accounts habe ich bereits deaktiviert und Nachrichten an die altbekannten Email-Adressen landen ab sofort in einem Sammelbecken und werden nicht mehr beantwortet.

Passt auf Euch auf und behaltet mich in Erinnerung! Ihr werdet mir fehlen...

DANKE.

Euer Marco (und Roy)

Ich finde es schlimm. Hoppes Welt war ein Teil meines Lebens. Aber der gute Hoppe hatte, glaub ich, einfach zu viel vor. Er hatte seinen Podcast, dazu noch Roydoo und Seamonkey Island. Dann noch sein iPod-Quiz, was bestimmt auch mehrere Teile beinhalten sollte. Und in den letzten Podcast Episoden berichtete er über Schlafmangel und auf dauer ist das ziemlich schlecht für einen. Ich spreche aus Erfahrung ;-)

Er hat ja geschrieben, das er noch Internetprojekte am Laufen hat. Vieleicht meint er die Audioengine "Roydoo" und alles, was damit zusammenhängt. Oder dem Multiplayer-Online-Audio-Adventure. Aber abwarten.

ER IST NICHT TOT!

UPDATE: Dies wurde mir auch nochmal von Carina bestätigt.

Ich wei nicht, wie du auf diese absurde Idee kommst, aber nein.. Marco hat sich nicht umgebracht.

Und ich möchte euch auch nochmal darauf hinweisen:

PS: Ich bin auch jetzt nach Ende des Podcasts nicht Marcos Sekretärin.

Aber wer dann??? Ohne Marco ist alles doof!