Safari 3.0.2

Den Safari, der Browser von Apple, gibt es jetzt schon einige Zeit in der Version 3 als Public-Beta. Jetzt habe ich ihn mir seit ein paar Tagen installiert (auf meinem MacBook).

Und bisher läufts super.

Er ist bisher nur einmal abgesütrzt, wobei er in der vorherigen Version (2) ungefähr einmal in 2 Tagen abstürzte. Das ist bei Windows nichts ungewöhnliches, aber von Apple-Produkten ist man das nicht gewöhnt.

Der neue kann viele Seiten besser darstellen und ist wirklich schneller.

Da ich Angst hatte, weil ja nach dem Erscheinen von 3.0 von vielen Fehlern berichtet wurden, habe ich den erstmal nicht installiert gehabt. Nach dem Update auf 3.0.2 hab ich mich dann doch entschlossen und bisher gehts ja auch.

Und es gibt ihn ja auch noch für Windows. Ich hab ihn in der Schule auf einem PC installiert und es ging garnichts. Ich öffne ihn, surf ne Seite an, klick auf einen Link auf der Seite und weg isser. Und das auf jeder Seite.

Mann muss dazusagen, dass dies noch die 3.0 war und diesbezüglich soll sich auch bei der Windows-Version einiges getan haben. Aber ich hatte noch nicht wieder die Gelegenheit, ihn auf Windows zu testen, da ich selber kein Windows mehr installiert habe.

Hast du Erfahrungen mit der Version 3.0.2 auf Windows? Dann schreib mir doch einen Kommentar, obs immer noch so schlimm ist.

Die aktuelle Version runterladen kannst du bei folgender URL: http://www.apple.com/de/safari/download/